Palladium Hotel Group erweitert ihr Portfolio in Sizilien und Menorca

Palladium Hotel Group führt seine internationale Expansion mit der Ankündigung von drei neuen Hotels für das Jahr 2020 fort. Mit einem Investment von mehr als 57 Millionen Euro eröffnet die spanische Hotelgruppe im nächsten Jahr neue Häuser in Spanien und Italien. Damit verfolgt die Palladium Hotel Group das Ziel, weiterhin zu wachsen und zwei ihrer wichtigsten Marken zu stärken: Grand Palladium Hotels & Resorts und Palladium Hotels.

Palladium Hotel Group wird die drei all-inclusive Hotels im nächsten Sommer eröffnen. Grand Palladium Resort & Spa und Grand Palladium Garden Beach Resort & Spa befinden sich auf der italienischen Insel Sizilien und Palladium Hotel Menorca liegt auf der Baleareninsel Menorca.

Die Ankündigung folgt den Eröffnungen von Palladium Hotel Costa del Sol, BLESS Hotel Ibiza und BLESS Hotel Madrid im Jahr 2019. Diese Neueröffnungen zeigen die Bemühungen der Palladium Hotel Group, ihr Markenportfolio in neuen Destinationen zu erweitern und den Gästen weiterhin das ultimative All-Inclusive-Erlebnis zu bieten.

Grand Palladium Hotels & Resorts kommt nach Italien mit zwei neuen Hotels inspiriert von Bella Vita

Das zehn-Hektar große Resort befindet sich am Strand der traditionellen Stadt Campofelice di Roccella, nahe Palermo und seinem Flughafen, und setzt sich aus zwei Hotels zusammen: Grand Palladium Garden Beach Resort & Spa und Grand Palladium Sicilia Resort & Spa mit insgesamt 469 Zimmern. Die Lage an der sizilischen Nordküste ermöglicht es den Gästen, nicht nur die traditionellen italienischen Seiten von Sizilien, sondern auch die belebte Hauptstadt Palermo zu entdecken.

Palladium Hotel Group hat sich mit der Investment- und Vermögensverwaltungsfirma Azora in einem Joint Venture zusammengetan, um in die europäische Urlaubshotelbranche zu investieren. Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft werden mit einer Investition von 31 Millionen Euro die Renovierung und die Entwicklung dieses neuen sizilianischen Resorts finanziert.

Die zwei neuen Hotels wurden für alle Arten von Reisenden konzipiert, einschließlich Paare, Familien und Gruppen. Beide Hotels verfügen über alle Einrichtungen und Dienstleistungen der Marke Grand Palladium Hotels & Resorts wie dem Infinite Indulgence® Programm, das ein Premium- und ein All-Inclusive-Paket anbietet. Zudem können Gäste alle Vorteile des Dine Around Programms genießen, bei dem sie die Gerichte der drei À la Carte Restaurants, die von internationalen Küchen inspiriert wurden, und der sechs Bars innerhalb des Resorts probieren können.

Zu dem Resort gehören außerdem vier Pools, ein Zentropia Palladium Spa & Wellness, Kinderclubs (Baby Club, Mini Club und Junior Club), ein Programm voller Aktivitäten und Liveshows sowie Mehrzweck Indoor- und Outdoor-Räume – perfekt für Konferenzen, Galadinner und Business-Events.

Palladium Hotel Menocra: das neue Juwel im Mittelmeer

Das Palladium Hotel Menorca wurde vom wahren Wesen Menorcas und des Mittelmeers inspiriert und wird im Sommer 2020 nach einer Investition von 26 Millionen Euro eröffnet. Nach der Eröffnung des Palladium Hotel Costa del Sol im Juli 2019 wird es das zweite Hotel der Palladium Hotel Marke sein, das außerhalb von Ibiza eröffnet.

Palladium Hotel Menorca befindet sich oberhalb der Bucht von Arenal d“en Castell an der Nordostküste der Baleareninsel und bietet einen Ausblick auf die dramatischen Klippen, üppigen Kiefernwälder und traumhaften Sandstrände, die die menorquinische Landschaft ausmachen. Die nur 20 Minuten entfernte Hauptstadt von Menorca, Mahon, sowie kleine Fischerdörfer und die nahe gelegene Altstadt von Ciutadella bieten Gästen die Möglichkeit, das entspannte Ambiente von Menorca zu genießen und dabei gleichzeitig sein prächtiges kulturelles Erbe in sich aufzunehmen.

Das vier-Sterne Hotel verfügt über 264 Zimmer, von Deluxe Zimmern (teilweise mit Meerblick) bis hin zu Meerblick-Suiten. Alle Zimmer sind mit der modernsten Technologie ausgestattet und entsprechen dem modernen Luxusstandart der Palladium Hotels.

Während ihres Aufenthalts können sich Gäste an den beiden Pools (einer davon speziell für Kinder) entspannen, das Zensations by Zentropia Palladium Spa & Wellness austesten oder Livemusik und Abendunterhaltung sowie verschiedene Sportarten und Aktivitäten für die ganze Familie genießen.

Die gastronomischen Angebote des Hotels wurden von Küchen aus der ganzen Welt inspiriert, darunter traditionelle Gerichte aus Menorca und von den Balearen. Die beiden Restaurants setzen sich aus einem internationalen Restaurant mit Show-Küche und einem Á-la-carte-Restaurant zusammen. Weiterhin befinden sich drei Bars auf dem Hotelgrundstück.

Die neuen Häuser der Palladium Hotel Group in Sizilien und Menorca spiegeln die derzeitige Wachstumsstrategie der Gruppe wider, die auf großen Investitionen, strategischen Allianzen und der Neupositionierung ihrer Hotels und Marken basiert. Der CEO der Palladium Hotel Group, Abel Matutes Prats, verkündete: „Mit diesen neuen Häusern festigen wir weiterhin unsere Strategie, den Konzern und unsere Marken weltweit auszubauen. Diese Neueröffnungen stellen ein sehr wichtiges Investment für unser Unternehmen dar, mit dem wir weiter wachsen und unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern wollen. Sie spiegeln aber auch das Engagement der Palladium Hotel Group wider, den nachhaltigen Tourismus weiterhin zu fördern und uns als Maßstab für qualitativ hochwertige Unterkünfte im Mittelmeerraum zu positionieren.“ Infolge dieser Expansionsstrategie verfügt die Palladium Hotel Group nun über 50 Hotels mit mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen gibt es unter www.palladiumhotelgroup.com

Keywords:Palladium Hotel Group, Hoteleröffnung, Sizilien, Italien, Menorca, Spanien, Grand Palladium Resort & Spa, Grand Palladium Garden Beach Resort & Spa, Palladium Hotel Menorca

Powered by WPeMatico